Teilnahmebedingungen

Die Excellent Days finden am 20. und 21. Oktober 2017 in München statt.

Sie melden sich über das Online-Formular an und erhalten eine E-Mail-Bestätigung.

Bei Anmeldung bis zum 31. Juli beträgt der Preis 1.098,-Euro – bis zum 20. Oktober 1.198,-Euro.
Gruppenrabatt: Bei Mehrfachanmeldung einer Firma gewähren wir einen Nachlass von 100,- Euro ab dem zweiten Teilnehmer.
Die Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich 19% Mehrwertsteuer.

Der Preis enthält:

  • Möglichkeit der Teilnahme an allen Vorträgen
  • Möglichkeit der Gespräche mit den Referenten zwischen den Vorträgen
  • Kostenloses WLAN
  • Mittagessen und Pausenverpflegung
  • Abendveranstaltung am Freitag
  • USB-Stick mit den Materialien

Leihgeräte

Wir gehen davon aus, dass Sie Ihren eigenen Notebook mitbringen.
(Die Trainer nutzen in der Regel Windows 7 oder 10 und Microsoft Office 2013 oder 2016)

Sollten Sie jedoch ein Leihgerät benötigen, geben Sie dies bitte bei der Anmeldung an.

Rechnung

Die Teilnehmer erhalten die Rechnung auf dem Postweg.

Die Rechnungstellung erfolgt über die CAPRICORN Consulting & Training GmbH.

Der Teilnahmepreis ist 14 Tage nach Rechnungseingang fällig und vor der Veranstaltung zu begleichen.

Stornierungen

Stornierungen müssen schriftlich erfolgen.

  • Bis zum 11.8.2017 ist eine Stornierung kostenlos möglich.
  • Bei einer Stornierungen bis zum 1.9.2017 werden € 100,– Bearbeitungsgebühr erhoben.
  • Bei einer Stornierungen bis zum 6.9.2017 werden 50 % des Teilnahmebetrags fällig.
  • Bei Stornierungen danach oder bei Nichterscheinen am ersten Veranstaltungstag werden 100 % des Teilnahmebetrags fällig.

Selbstverständlich ist jederzeit die Vertretung durch einen Ersatzteilnehmer ohne zusätzliche Kosten möglich

Programmänderung

Aus aktuellem Anlass erforderliche Änderungen am Ablauf und der Austausch von Referenten sind möglich. Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung aus zwingenden Gründen kurzfristig abzusagen. Bereits bezahlte Teilnahmebeiträge werden dann in voller Höhe zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Haftung

Die Trainings werden mit größtmöglicher Sorgfalt und Sachkunde vorbereitet und durchgeführt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir aufgrund der vielgestaltigen Einsatzmöglichkeiten von Software keine Haftung für Ratschläge, die Referenten während des Trainings erteilen, übernehmen können. Für die Umsetzung der Empfehlungen sind die Teilnehmer selbst verantwortlich.